Die Shaba-Methode

Der aus natürlichen Zutaten hergestellte Zuckergel sieht aus

wie Honig, und Schleckmäuler dürfen ihn auch naschen.

Er wird aus einer ganz bestimmten Mischung von Wasser, Zucker und Zitronensaft gekocht.


Den handwarmen Gel streiche ich auf die zu enthaarende Körperstelle, um ihn mit flinker Fingertechnik wieder zu entfernen. Schwupps, und schon sind die Haare weg!



Ihre Haut erhält dadurch ein sanftes Peeling.

Ähnlich einer Lymphdrainage wird die Durchblutung aktiviert.

Das Resultat ist eine seidenweiche Haut und

ein federleichtes Körpergefühl.


Diese Art der Haarentfernug ist sowohl für Frauen,

wie auch für Männer bestens geeignet.

Auch bei allfälligen Allergien oder Venenleiden

kann die Methode bedenkenlos angewandt werden.

Die Haare können an jeder beliebigen Körperstelle

entfernt werden:

Gesicht, Achselhöhle, Brust/ Bauch, Rücken, Po, Beine, Intimbereich.


Erfreulich ist, dass die nachwachsenden Haare nicht piksen.

So fühlt sich Ihre Haut bis zur nächsten Haarentfernug angenehm weich und wohlig an. Nach ca. vier bis sechs Wochen, wenn die Haare drei bis fünf Millimeter lang sind,

ist erneut eine Haarentfernung möglich.

Bei regelmässigem Entfernen werden die Haare dünner,

und die Haardichte lässt allmählich nach.

Probieren Sie es selber aus, es lohnt sich!



 

 

Kosmetische Shabapraxis

Theres Philipp  

Rapperswilerstrasse 4                 

8630 Rüti ZH
Telefon
+41 (0)55 240 93 69

Handy    +41 (0)79 337 38 17

Mail: theres.philipp@bluewin.ch

www.theres-philipp.ch


Öffnungszeiten

Mo bis Fr   09.00 - 20.00

Samstag   10.00 - 17.00

Termine nach Vereinbarung!

 

 

 

    

 

 
Karte
Anrufen
Email
Info